Banner

UCKERMARKLIGA 04.03.17 – 17.Spieltag
Im Augenblick scheint sich eine Dreiteilung der Liga abzuzeichnen. Die ersten Vier von Lychen bis Pinnow. Ein breites Mittelfeld von  Vierraden bis zur Zweiten des FC. Dann ein Fünferabstiegsfeld
mit UM W als Elften und dem Letzten Haßleben. Doch zur  Abstiegszone kann sich jederzeit der eine oder andere noch dazu  gesellen. Parmen zum Beispiel, das schon 9 Heimspiele absolviert
hat. Wenn man jüngst die Parmener in Pinnow gesehen hat, darf man aber auch nicht übersehen, dass sie sehr kompakt stehen können und schwer mit Klein-Klein über die Mitte zu knacken sind. Aber unsere Elf ist nicht Pinnow, das Dauerdruck entfalten konnten. Trotzdem für den FSV ist Siegen Pflicht, will man nicht noch tiefer in den nervigen Abstiegskampf verwickelt werden. Im Hinspiel hatten wir durchaus unsere Chancen. Ein Sieg gegen Parmen und ein hutes Abschneiden in Haßleben vorausgesetzt könnten uns aus der Abstiegszone herausführen. Viel Glück!
Die ebenfalls Gefährdeten Prenzlau und UM W haben mit Pinnow und dem HSV ganz schwere Brocken zu schlucken. Genereller Spielbeginnn ist wieder 15:00.
Die Spiele:
04.03. 13:00
2:1 Angermünder FC II – Borussia Criewen (13. vs 8.)
SR: Scharmer
2:2 SC BW Energie Prenzlau II – SV 90 Pinnow (12. vs 4.)
SR: Wiese
04.03.15:00
1:4 FC Schwedt 02 II – Eintracht Göritz (10. vs 2.)
SR: Hannemann
2:4 SV Boitzenburg – VfL Vierraden (7. vs 5.)
SR: Richter
1:0 SV Germania Lychen – KSV Gollmitz (1.v s 6.)
SR: Röhle
0:2 Uckermark Wilmersdorf – Heinersdorfer SV (11. vs 3.)
SR: Schulze
1:2 City 76 Schwedt – Parmer SV (14. vs 9.)
SR: ohne Angabe
Eintracht Haßleben spielfrei